Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
load images

Corona-Sondernewsletter

der Psychotherapeutenkammer Hamburg Nr. 6 / 2021

Sehr geehrtes Kammermitglied,

wir möchten Sie heute über folgendes Thema informieren:


  Corona-Impfungen für Psychologische Psychotherapeut*innen und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*innen

Sehr geehrte Kammermitglieder,
liebe Kolleg*innen,

wir haben die Mitteilung aus der Sozialbehörde erhalten, dass der Astra Zeneca-Impfstoff nun auch für die Impfung von über 65-jährigen Menschen zugelassen ist und die Corona-Impfverordnung entsprechend geändert wurde. Psychologische Psychotherapeut*innen und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*innen, die älter als 65 Jahre sind, können deshalb ab sofort Termine für die Impfung mit dem Astra Zeneca-Impfstoff buchen.

Impfberechtigt sind Psychologische Psychotherapeut*innen und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*innen, die in kassenzugelassenen Praxen bzw. in Privatpraxen tätig sind, sowie deren Praxispersonal.
Impfberechtigt sind außerdem Psychologische Psychotherapeut*innen und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*innen sowie Ausbildungskolleg*innen, die  in Ausbildungsambulanzen tätig sind.

Bitte beachten Sie die in unseren bisherigen Sondernewslettern gegebenen Informationen zur Buchung von Impfterminen:
  • Die Terminvereinbarung ist telefonisch über die Tel.-Nr. 116 117 sowie online über www.impfterminservice.de/impftermine möglich.
  • Zur Impfung müssen die unterschriebene/gestempelte „Arbeitgeberbescheinigung“, die Terminbestätigung sowie der Personalausweis mitgebracht und im Impfzentrum vorgelegt werden – ohne diese Dokumente kann keine Impfung erfolgen.
    Einen Vordruck für die „Arbeitgeberbescheinigung“ finden Sie auf der PTK-Website: www2.ptk-hamburg.de/uploads/arbeitgeberbescheinigung_psychther_prio_2_002_.pdf?PHPSESSID=3858a969e1a0609c1847bb8a561c1937
    Angestellte Kolleg*innen müssen sich die „Arbeitgeberbescheinigung" von ihrem/ihrer Arbeitgeber*in unterschreiben und stempeln lassen. Dies gilt auch für Praxispersonal.
    Selbständig tätige Kolleg*innen füllen die „Arbeitgeberbescheinigung" in Form einer Selbstauskunft aus.
  • Es werden ein Erst- und ein Zweittermin im Abstand von etwa 9-12 Wochen vereinbart.
Wir bitten nochmals um Verständnis, dass die Bearbeitung individueller Nachfragen durch unsere Geschäftsstelle aus Kapazitätsgründen nicht leistbar ist.

Kollegiale Grüße

Heike Peper
Präsidentin
Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.


Psychotherapeutenkammer Hamburg
Hallerstraße 61
20146 Hamburg
Deutschland

www.ptk-hamburg.de
info@ptk-hh.de
Fon: 040/226 226 060
Fax: 040/226 226 089

Berufsbezeichnung verleihender Staat: Deutschland - Hamburg

Aufsichtsbehörde: Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz Hamburg

Verantwortlich für den Inhalt*: Dipl.-Psych. Heike Peper · Präsidentin

---------------------------------------------------------------------

* Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.